Kommende Veranstaltungen:

07.05.2017
10. Raisdorfer Turn- und Sportgala

Herzlich Willkommen beim RRC Teddybär Kiel

Die Geschichte des RRC Teddybär Kiel e.V.


Die Gründung des Vereins vollzog sich am 28.01.1984. Damals wurde bereits Rock´n´Roll-Tanz im Rahmen des Uni-Sportprogramms angeboten. Elf jungen Studenten war dies nicht genug, sie gründeten den Verein "Rock´n´Roll Club Teddybär Kiel e.V.". Entgegen der weitläufigen Meinung bezieht sich der Name nicht auf das Lied "Teddybear" von Elvis, sondern auf das Lied "Teddybär" von Peter Kraus.

Neben dem Rock´n´Roll wird im Verein auch Boogie Woogie getanzt. In beiden Tänzen sieht sich der Verein eher als Breitensportverein für die breite Masse.

Im Laufe der folgenden Jahre entwickelte sich neben den Flying Saucers aus Flensburg eine derRock´n´ Roll Hochburgen in Kiel. Immer wieder brachte der Verein gute Paare der unterschiedlichsten Startklassen hervor. Paare von der Schüler- bis zur B- Klasse kamen aus Kiel und machten den Namen weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Viele Paare versuchten sich im Breitensportturniertanz und holten so manchen Pokal nach Kiel. Bei den "Teddy on the rocks"- Turnieren tanzten Paare aus ganz Deutschland um die Plätze. Häufig auch im Rahmen des Nord- Cups. Einer der Höhepunkte war sicherlich die 1992 im Rahmen der Feierlichkeiten zur 750 Jahrfeier der Stadt Kiel ausgetragene Landesmeisterschaft Schleswig- Holstein.

Inzwischen ist der Boom im Rock´n´Roll- und Boogie Woogie- Tanz etwas abgeebt. Die Zeiten als der Verein bis zu 150 Mitglieder hatte sind vorbei, aber dennoch werden beide Tänze weiterhin gepflegt und während Shows präsentiert. Turniertanz findet zurzeit leider nicht statt.

Trotz aller Schwankungen hat sich der RRC Teddybär Kiel seine Eigenständigkeit erhalten, wir sind keinem übergeordnetem Sportverein zugehörig!